Speck und Eier am Rosenmontag, 4. März 2019

Speck und Eier am Rosenmontag, 4. März 2019

Neben den Kappensitzungen, wo aktive Karnevalisten von der Bühne aus ihr Publikum zu begeistern wissen, haben natürlich auch Straßenfastnacht und Karnevalsparty im närrischen Hundsänger Jahresprogramm ihren festen Platz. In den vergangenen Jahren waren es jeweils über 500 Narren, die sich am Bärenbrunnen trafen und mit Ratsch Bumm loszogen und der alten Fastnachtstradition folgend an den Haustüren mit Spruch: “Speck und Eier, mei Mamme es geier!“ anklopften. Die Haustüren blieben selten verschlossen und man zeigte sich sehr spendabel. Selbstverständlich wird dieses Allgenerationenfest in Hundsangen auch in diesem Jahr am Rosenmontag stattfinden. Um 14:11 Uhr setzt sich die bunte Polonaise ab dem Bärenbunnen in Bewegung. Ziel des närrischen Lindwurms wird dann, wie gewohnt, die zu diesem Zweck dekorierte Ollmersch-Halle sein. Dort können dann alle gratis den leiblichen Genüssen der bruzzelnden Grundnahrungsmittel frönen. Bei fetziger Fastnachtsmusik und möglicherweise auch der Einnahme des einen oder anderen flüssigen Grundnahrungsmittels, das seitens des HCV vorsorglich in ausreichendem Maße bereitgehalten wird, wird es sicherlich wieder zu einem tollen Gemeinschaftserlebnis für Jung und Alt kommen. Wer an dem Zug der Fastnachter durch die närrische Westerwaldgemeinde nicht teilnehmen möchte, kann es sich schon vor Eintreffen der Speck-und Eier-Meute in der Ollmersch-Halle bei einem Kreppelkaffee gemütlich machen